05.11.2018 in Gemeinderatsfraktion von SPD Ulmer Alb / Oberes Lonetal

Antrag zur Untersuchung unseres Trink- und Abwassers auf Mikroplastik

 

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat Dornstadt beantragt die Untersuchung unseres Trink- und Abwassers auf Mikroplastik. Wir bitten die Verwaltung,

in den entsprechenden Zweckverbänden solche Untersuchungen zu beantragen.

Sollten derartige Untersuchungen schon vorgenommen worden sein, bitten

wir um Bekanntgabe der Untersuchungsergebnisse.

Begründung:

Da in der Zwischenzeit Mikroplastik auch schon im Darm von Menschen nachgewiesen werden konnte und eine gesundheitliche Gefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, halten wir es für unabdingbar, dass Unter-suchungen von Trink- und Abwasser durchgeführt werden und die Bevölkerung darüber informiert wird. Auch muss auf diese Weise der Druck auf die Industrie erhöht werden, die Mikroplastik in verschiedensten Produkten verarbeitet.

Die Verwendung von Mikroplastik muss aus Gründen des Gesundheits- und Umweltschutzes grundsätzlich verboten werden.

Für die SPD-Fraktion

28.01.2018 in Gemeinderatsfraktion von SPD Schelklingen

Aus dem Gemeinderat Schelklingen

 

In der letzten Gemeinderatssitzung hat die SPD Fraktion zusammen mit den anderen Fraktionen einstimmig den Haushalt für das Jahr 2018 verabschiedet. Mit der Haushaltssatzung wurde nicht nur ein solides Zahlenwerk auf den Weg gebracht, sondern auch die gute Zusammenarbeit im Gremium wieder einmal sichtbar.

Für uns sind die geplanten und notwendigen Vorhaben (OD Schmiechen, Blaubeurerstraße, weitere Sanierung Kath. Kindergarten, etc.) in der Vorbereitung und Planung schlüssig und sinnvoll, daher erfolgte auch unsere Zustimmung einstimmig. Sicherlich hat der Haushaltsplan eine gewisse Schieflage, da die notwendige Zuführungsrate vom Verwaltungshaushalt in den Vermögenshaushalt nicht vorhanden ist und eine Rücklagenentnahme und Kredite notwendig werden. Aber, der Haushalt ist ein Ergebnis zwischen „Wunsch und Realität“ und auch geprägt von einer gemeinsamen Verantwortung für die gesamte Gemeinde.

09.01.2018 in Gemeinderatsfraktion von SPD Schelklingen

Aus dem Gemeinderat Schelklingen

 

Vor den Weihnachtstagen haben wir zusammen mit den anderen Fraktionen kleine, redaktionelle Änderungen an der Geschäftsordnung des Gemeinderates beschlossen, die aufgrund von amtlichen Vorgaben notwendig gemacht wurden. Ebenfalls zusammen mit den beiden anderen Fraktionen haben wir im Rahmen der letzten Sitzung im alten Jahr die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, dem Bürgermeister und den anderen Fraktion hervorgehoben. Sachorientierte Diskussion und Beschlussfassung steht bei allen Themen und Entscheidungen ganz vorne und entlastet die Arbeit im Gemeinderat ganz ungemein. Sicherlich gibt es bei unterschiedlichen Themen auch unterschiedliche Sichtweisen, aber die Diskussionen verlaufen konstruktiv und sachbezogen.

In der Summe sehen wir als SPD den Gemeinderat gut aufgestellt und haben auch die Hoffnung, dass diese Grundlage doch auch als Anreiz für eine Kandidatur von Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen der Kommunalwahlen im nächsten Jahr dienen kann. Wir laden daher heute schon interessierte Personen ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Es besteht außerdem immer die Möglichkeit, eine öffentliche Gemeinderatssitzung zu besuchen oder nach Absprache bei einer Fraktionssitzung der SPD teilzunehmen, um die Arbeit eines Gemeinderats kennen zu lernen. Kommen Sie einfach bei Interesse auf uns zu. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

03.01.2018 in Gemeinderatsfraktion von SPD Schelklingen

Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr

 

Vorstand und Fraktion der SPD Schelklingen wünschen auf diesem Weg allen Einwohnern von Schelklingen und den Teilorten besinnliche Weihnachtstage und für 2018 alles Gute, Gesundheit und Wohlergehen. Mit eingeschlossen sind besondere Grüße auch von unserer Bundestagsabgeordneten Frau Hilde Mattheis und unserem Landtagsabgeordneten Martin Rivoir.

Wir möchten uns auch bei all denen bedanken, die uns in diesem Jahr durch ihre Stimme oder die SPD in Schelklingen und im Alb-Donau-Kreis durch ihren Einsatz und ihr Engagement unterstützt haben. Wir freuen uns uns jetzt schon auf vielfältige Begegnungen im neuen Jahr! Kommen Sie auf uns zu, suchen Sie das Gespräch mit uns, bringen Sie neue Ideen und Anregungen mit, sagen Sie uns, wo wir noch besser werden können und überlegen sich jetzt schon, ob Sie uns nicht 2019 bei der Kommunalwahl verstärken möchten.

Für Fraktion und Vorstand der SPD Schelklingen:

Jürgen Haas, Vorsitzender

17.12.2015 in Gemeinderatsfraktion von SPD Schelklingen

Kurznachrichten aus dem Schelklinger Gemeinderat

 

Öffentliche Sitzung vom 16.12.2015:

Eilentscheidung des Bürgermeisters: Heizungspumpentausch in der Heinrich-Kaim-Schule +++ Mitteilung des Schulamts: Mindestzahl von 16 Schülern in Klasse 5 (Heinrich-Kaim-Schule) zum 2. Mal unterschritten +++ Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss zu Bebauungsplanänderung "Riedwiesen" (Hütten) +++ TOP 3 abgesetzt: Satzungsbeschluss zu Bebauungsplan "Am Manzenbühl II" +++ TOP 4 abgesetzt: Berichtigung Flächennutzungsplan für den Geltungsbereich des Bebauungsplans "Am Manzenbühl II" +++ Öffentlicher Ausschreibung der Erschließung des Baugebiets "Riedwiesen" (Hütten) zugestimmt +++ Neufassung der Bodenrichtwerte zu Kenntnis genommen +++ Einziehung (Entwidmung) einiger Feldwege beschlossen +++ Feuerwehr-Entschädigungssatzung geändert +++ Über- und außerplanmäßige Ausgaben genehmigt +++ Paul Glökler für die Vereidigung/Verpflichtung des neuen Bürgermeisters im Namen des Gemeinderats gewählt

Counter

Besucher:778818
Heute:37
Online:2

WebsoziInfo-News

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

21.05.2019 14:16 Katja Mast zu Altmaier/EuGH-Urteil zu Arbeitszeiten
Eine Reanimation der Stechuhr ist nicht geplant Bundeswirtschaftsminister Altmaier will das EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung. prüfen. Für Katja Mast steht fest: Was im Sinne der Arbeitnehmer ist, sollte auch gesetzlich geregelt werden – ohne Rückkehr zur Stechuhr. „Es steht natürlich auch dem Bundeswirtschaftsminister frei, Urteile zu prüfen. Dennoch gehen wir davon aus, dass gesetzlich geregelt wird, was im

13.05.2019 09:33 Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung
Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration. „Die wichtige Debatte über Verbesserungen für die Pflege wird immer stärker verbunden mit dem Ziel einer Pflegebürgerversicherung. Das hat die privaten Versicherer in helle Aufregung versetzt^, und prompt fordern sie mehr Kapitaldeckung.

Ein Service von info.websozis.de