27.03.2020 in Ankündigungen

An alle SPD Mitglieder im Kreisverband Alb-Donau

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

der Kreisvorstand und ich hoffen, dass es Euch allen gut geht und Ihr trotz der herausfordernden Situation für uns alle positiv in die Zukunft schauen könnt.

 

Wie Ihr alle wisst, wählen wir bei unserer nächsten Jahreshauptversammlung einen neuen Kreisvorstand.
Für viele der zu besetzenden Positionen haben sich bereits einige Bewerberinnen und Bewerber gefunden - an alle Kandidierenden bereits vorab ein herzliches Dankeschön.
Heute wende ich mich allerdings mit einem weiteren Aufruf an Euch: Bisher sind keine Kandidaturen für das Amt des oder der Kreisvorsitzenden sowie für den oder die KassierIn eingegangen. Ich möchte Euch heute deshalb nochmals eindringlich bitten: macht Euch Gedanken, ob Ihr selbst kandidieren möchtet oder ob Ihr aus Eurer Sicht geeignete Kandidierende kennt - und gebt mir dazu möglichst bald eine Rückmeldung.

 

Selbstverständlich beschäftigt auch uns im Kreisvorstand die aktuelle Situation rund um das sog. Coronavirus:
Wir werden in den nächsten Tagen im Kreisvorstand darüber diskutieren, wie wir mit unserer
Jahreshauptversammlung, die für den 25. April geplant ist, verfahren und welche möglichen
Alternativen es gibt. Ihr erhaltet hierzu rechtzeitig eine Information.

 

Zudem müssen wir Euch heute leider mitteilen, dass unsere geplante Veranstaltungsreihe "Gegen Rechts"; in diesem Arbeitsjahr auf Grund aller Maßnahmen zum Schutz gegen das Coronavirus nicht mehr stattfinden kann. Folgende Veranstaltungen waren dabei in der Planung:
- Pressegespräch des Kreisvorstandes zur Themenreihe
- Besuch der Ausstellung in Dellmensingen zum Thema: "Zwangsaltersheim im Dritten Reich"

- Besuch der KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg in Ulm
- Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema: "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen" geplant an zwei öffentlichen Orten, zum Beispiel ein Rathaus oder ein Krankenhaus oder einem anderen geeigneten öffentlichen Raum
- begleitende Aktionen, um auf die Veranstaltungen hinzuweisen wie Infostände…
- Workshop an einem Vormittag mit SchülerInnen in einer Schule (Schelklingen) - der
Referent kommt von der Friedrich-Ebert-Stiftung
- eine Lesung mit dem Naziaussteiger-Geschwisterpaar Heidi und Felix Benneckenstein

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
die Maßnahmen der Bundesregierung zeigen, dass eine starke SPD in Krisenzeiten von ganz
besonderer Bedeutung ist - dies kann uns auch ein bisschen stolz machen.
Ich wünsche Euch alles Gute und bin mir sicher, dass wir die kommenden Wochen alle gemeinsam gut überstehen werden.
Bleibt alle gesund!

 

Im Namen des Kreisvorstandes
Julius Bernickel

02.01.2020 in Ankündigungen von SPD Illerkirchberg-Weihungstal

Einladung zur Informationsveranstaltung: „Aktuelles aus der Landespolitik“

 

Bericht von Martin Rivoir, Mitglied des Landtags Baden-Württemberg (MdL) am 17.01.2020 um 17.00 Uhr im Gasthof RAD in Illerkirchberg-Unterkirchberg

Martin Rivoir

Liebe Mitglieder sowie Freundinnen und Freunde des SPD Ortsvereins Illerkirchberg-Weihungstal, liebe interessierte Bürgerinnen und Bürger aller Gemeinden unseres Ortsvereins.

Ich möchte Euch allen von Herzen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2020 wünschen und Euch gleichzeitig zu einer sicher für alle Bürgerinnen und Bürger interessante Veranstaltung einladen. „Aktuelles aus der Landespolitik“.

Martin Rivoir, MdL, wird uns bei diesem Infoabend über alle wichtigen Entscheidungen und Entwicklungen aus dem Landtag Baden-Württemberg informieren. Diese Infoveranstaltung erfolgt gemeinsam mit dem Ortsverein Ulm-Wiblingen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können gerne Fragen stellen und sich an einer offenen Diskussion beteiligen. Über Ihr/Euer Kommen würde ich mich sehr freuen.

Hasan Sen
Vorsitzender des SPD Ortsvereins Illerkirchberg-Weihungstal


Björn Scherenberger für den Ortsverein Illerkirchberg-Weihungstal

13.05.2019 in Ankündigungen von SPD Illerkirchberg-Weihungstal

Vorstellung der SPD-Kandidatinnen und Kandidaten für Illerkirchberg

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 
die Kommunalwahlen am 26.05.2019 stehen vor der Türe und wir möchten Sie herzlich zu unseren beiden geplanten Veranstaltungen einladen. 

Wir wollen Verantwortung für unsere Gemeinde übernehmen und das Wohl unserer Gemeinde nicht mehr dem Zufall und der Willkür einzelner Personen überlassen. Mit unseren starken Charakteren ist es unser größter Wunsch, fraktionsunabhängig und ausschließlich zum Wohle unserer Gemeinde Veränderungen und notwendige Entwicklungen herbeizuführen, die uns voranbringen. Das ist die ureigene Aufgabe eines Gemeinderates.

18.01.2019 in Ankündigungen von SPD Illerkirchberg-Weihungstal

Was passiert eigentlich genau im Kreistag?

 

 

Die Kreistagsfraktion lädt zusammen mit den Vorsitzenden der OV Illerkirchberg-Weihungstal und Dietenheim/Balzheim ein:

Donnerstag, 7. Februar 2019 | 19 Uhr | Stadtcafé Dietenheim (Königstraße 64, 89165 Dietenheim)

 

Kreiskrankenhäuser, Berufsschulen, Abfallwirtschaft, ... Jede*r von uns hat irgendwann mal mit einer dieser Einrichtungen im Alb-Donau-Kreis zu tun. Doch wer kümmert sich eigentlich darum, dass dies alles läuft? Wer entscheidet, wo investiert wird?

59 Kreisrätinnen und Kreisräte umfasst unser Kreistag und davon gehören drei Frauen und fünf Männer der SPD-Fraktion an.

Die Fraktionsvorsitzende Klara Dorner wird – gemeinsam mit weiteren SPD Kreisrät*innen – an diesem Abend über ihre Arbeit im Kreistag berichten – über Erreichtes, besondere Herausforderungen und die Ziele für die nächsten Jahre.

Auch darüber, wie hoch der Aufwand ist, wenn man als Kreisrat die Zukunft des Alb-Donau-Kreises mitgestalten möchte. Spannend für alle, die sich vielleicht mit dem Gedanken beschäftigen, sich für ein Kreistagsmandat im nächsten Jahr zu bewerben.

Neugierig? Mit den Kreisrät*innen kann ausführlich diskutiert werden.


Björn Scherenberger für den Ortsverein Illerkirchberg-Weihungstal

17.02.2018 in Ankündigungen

Veranstaltungen zur Diskussion der Koalitionsfrage im Alb-Donau-Kreis

 

Wir Mitglieder der SPD im Alb-Donau-Kreis diskutieren den Koalitionsvertrag.

 
Die politische Debatte rund um den Mitgliederentscheid der SPD Basis zum Koalitionsvertrag macht auch vor der SPD im Alb-Donau-Kreis nicht halt. In allen Ortsvereinen und auf Kreisebene werden die Argumente für und gegen eine erneute große Koalition mit der CDU / CSU diskutiert. „Die bisherigen Diskussionen zeigen, dass auch unter unseren Mitgliedern hier vor Ort Befürwortet und Gegner der großen Koalition zu finden sind“, so Bernhard Gärtner, der Kreisvorsitzende der SPD im Alb-Donau-Kreis. „Für uns ist dabei aber entscheidend, dass beide Seiten ihre inhaltliche Berechtigung haben. Wir wollen keine Spaltung innerhalb unserer Mitglieder.“ Der Kreisvorstand und die Ortsvereine im Alb-Donau-Kreis versuchen vor allem, den letzten Punkt sehr Ernst zu nehmen. Die Vorsitzende der SPD Ehingen Stephanie Bernickel ergänzt dazu: „Die Diskussionen mit unseren Mitgliedern sind uns sehr wichtig. Wir wollen aber auf jeden Fall vermeiden, dass der nötige Respekt zwischen den Gegnern und Befürworten verloren geht, denn einen Königsweg gibt es im Moment aus meiner Sicht für die SPD nicht.“

Bis zum Ende der Abstimmungsfrist für die SPD-Mitglieder am 2. März, finden im Alb-Donau-Kreis noch einige Diskussionsveranstaltungen statt, zu denen interessierte Bürgerinnen und Bürger gerne eingeladen sind:

Sitzung der Ortsvereine Dornstadt und Blaustein am 24. Februar um 17 Uhr im Gasthaus am Berg in Temmenhausen;

Sitzung des Ortsvereins Ehingen am 27. Februar um 20 Uhr im Schwert in Ehingen 

7. Stammtisch der SPD-Alb-Donau am 28. Februar um 19.30 Uhr in der Wirtschaft zur Schule in Langenau

Counter

Besucher:778818
Heute:7
Online:1

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von info.websozis.de