SPD Kreisverband Alb-Donau

Herzlich Willkommen bei der SPD Alb-Donau

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Genossinnen und Genossen, 

willkommen auf der Seite der SPD im Alb-Donau-Kreis!

Wir stellen euch auf diesen Seiten vor, welche sozialen Themen uns im Alb-Donau-Kreis bewegen und berichten über hoffentlich bald wieder geplante Veranstaltungen. Mit den Mitgliedern des Kreisvorstands versuchen wir das Engagement mit Schwung, gemeinsam und produktiv zu gestalten.

Ramona Häberlein und Jan Rothenbacher - Kreisvorsitzende SPD Alb-Donau-Kreis

 

 

25.05.2021 in Nachruf

Nachruf unseres lieben Genossen Manfred Strobel

Liebe Genossinnen und Genossen, Liebe Interessierten,

 

anbei findet ihr den Nachruf unseres vor kurzem Verstorbenen Genossen Manfred Strobel.

18.05.2021 in Aktuelles

Bewerbungsschreiben von Jan Rothenbacher

Liebe Genossinnen und Genossen, Liebe interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

anbei findet ihr eine Verlinkung auf das Schreiben von Jan Rothenbacher zu seiner Bewerbung für eure Nominierung als Bundestagskandidat der SPD im Wahlkreis 291 Ulm/ Alb-Donau.

Klickt einfach auf den markierten Link und die Datei sollte sich von selbst öffnen.

Link zum Schreiben

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Überregionale News

28.07.2021 18:55 Bevölkerungsschutz vorantreiben und Katastrophe kritisch aufarbeiten
Nach der großen Hochwasser-Katastrophe mit über 170 Toten, vielen Hundert Verletzten und Milliardenschäden müssen wir unser Katastrophenschutzsystem auf den Prüfstand stellen und modernisieren. „Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sondersitzung den Auftakt der parlamentarischen Aufarbeitung dieser Jahrhundertkatastrophe gemacht. Alle staatlichen Ebenen müssen sich nun selbstkritisch hinterfragen. In Abstimmung mit den Bundesländern müssen Veränderungen

27.07.2021 18:55 Nils Schmid zu Verfassungskrise in Tunesien
Der tunesische Staatspräsident Kais Saied hat in einem verfassungsrechtlich äußerst bedenklichen Schritt die Exekutivgewalt im Land übernommen, indem er den Premierminister abgesetzt und das Parlament für 30 Tage suspendiert hat. Damit wächst die Gefahr, dass Tunesien als einzige Demokratie in der Arabischen Welt in autoritäre Verhaltensmuster zurückfällt. „Die Berufung des Präsidenten auf den Notstandsartikel der

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

Ein Service von websozis.info