SPD Kreisverband Alb-Donau

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl, Langenau Pfleghofsaal

Veröffentlicht am 09.03.2016 in Veranstaltungen

Podiumsdiskussion im Langenauer Pfleghof

In Zusammenarbeit mit dem Langenauer Initiativkreis 8. Mai hatte die VHS Ulm am
6. März zu einer Podiumsdiskussion mit den Kandidaten der im Landtag vertretenen Parteien eingeladen. Zahlreiche Langenauer und Langenauerinnen waren der Einladung gefolgt.

Moderator Thomas Mahr befragte die Kandidaten zu Themen der Landespolitik wie auch zu der aktuellen Sitiation in der Flüchtlingspolitik. Zur Sprache kamen unter anderem das Thema Altersarmut, die Herausforderungen des demographischen Wandels, der soziale Wohnungsbau, die Verhandlungen zu TTIP und CETA, die Energiewende und die daraus folgenden notwendigen Schritte zu einer erfolgreichen Umsetzung.

Die Positionen der SPD wurden von Stephanie Bernickel, Zweitkandidatin der SPD für unseren Wahlkreis, sehr überzeugend dargestellt und vertreten. Insbesondere sprach sie die weiteren Ziele der SPD in Bezug auf den sozialen Wohnungsbau, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und den Ausbau Förderung von frühkindlicher Bildung an. Sie bekräftigte die Position der SPD in Bezug auf die notwendige Unterstützung der Kommunen zur Bewältigung der vor uns liegenden Integrationsaufgaben.

____________________________________

Auf die SPD kommt es an!

Darum am 13. März Ihre Stimme für die SPD

____________________________________

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Überregionale News

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

Ein Service von websozis.info