SPD Kreisverband Alb-Donau

Hasan Sen möchte in den Bundestag

Veröffentlicht am 17.12.2020 in Aktuelles

Bewerbung Hasan Sen

Liebe Wählerinnen und Wähler,

ich möchte für die SPD in den Bundestag, um zum einen Verantwortung für unsere Gesellschaft zu übernehmen, und zum anderen wichtigen Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft eine Unterstützung zu sein. Als Ingenieur, Arbeitgeber und Unternehmer seit über 24 Jahren kann der pragmatische andere Blickwinkel eine wichtige Hilfe bei der Bewältigung der großen Aufgaben und Herausforderungen der Zukunft eine wichtige Hilfe sein. 
Wie geht man verantwortungsvoll mit Steuergeldern sowie mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern respektvoll und leistungsgerecht um?  Wo können Aufgaben des bezahlbaren sozialen Wohnungsbaus, insbesondere auch kommunal, gelöst werden? Wie gehen wir mit dem zunehmenden Alltagsrassismus und populistischen Parteien um?

->> Zum Download der Bewerbung

Bei all diesen Themen bin ich der festen Überzeugung, dass mein gesellschaftlicher Status als Unternehmer, als Arbeitgeber, als Visionär, aber auch als Mensch mit sozialen Kompetenzen unsere Gesellschaft und möglicherweise auch unsere Region weiterbringen und auf Bundesebene zum Wohle aller würdig vertreten kann. Entscheiden für meine Motivation ist es, unsere Gesellschaft geeinigt voran zu bringen und weder gesellschaftliche, wirtschaftliche und menschliche Spaltungen zuzulassen. 

Ihr/Euer Hasan Sen

 

Homepage SPD Illerkirchberg-Weihungstal

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Überregionale News

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

13.04.2021 15:09 SPD fordert Ende des „egozentrischen Kandidatenwettbewerbs“
Markus Söder will es werden, Armin Laschet auch. Da zwei sich öffentlich streiten, bleibt die Kanzlerkandidatur der CDU/CSU weiter ungeklärt. Für die SPD ist das unverantwortlich. Denn mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warten wichtige politische Aufgaben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wird am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ deutlich: „Das ist eine der wichtigsten Sitzungswochen

13.04.2021 08:23 Corona-Tests am Arbeitsplatz – Fragen und Antworten
Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten – bezahlt von der Firma. „Alle müssen jetzt ihren Beitrag im Kampf gegen Corona leisten, auch die Arbeitswelt. Um die zu schützen, die nicht von zu Hause arbeiten können, brauchen wir flächendeckend Tests in den Betrieben“, sagte

Ein Service von websozis.info