SPD Kreisverband Alb-Donau

Fünf Fragen an Peter Josef Jäger

Veröffentlicht am 18.04.2019 in Wahlen

Peter Josef Jäger

Munderkingen - Peter Josef Jäger kandidiert auf Platz 2 der Munderkinger SPD-Liste. Wir haben Ihm 5 Fragen gestellt, sodass ihn seine Wähler noch ein bisschen besser kennenlernen. 

Welche drei Themen müssen Ihrer Meinung nach in Munderkingen mittelfristig ganz oben auf der Agenda stehen?

 

Neu- oder Umbau der Donauhalle. Zustand, insbesondere der Küche ist katastrophal und für eine Stadt wie Munderkingen unwürdig. Kleinere Gemeinden im Umland, wie Rottenacker oder Emerkingen haben Vorzeigeobjekte.

 

Stadtmarketing ist dringend notwendig um Einkünfte aus Gewerbesteuermitteln zu generieren, wie zum Beispiel in der Großen Kreisstadt Ehingen. Hier hat das Stadtmarketing 50 Millionen in die Kasse gespühlt.

 

Freizeitangebote für Familien mit Kindern sollten erweitert werden. Dazu zählen die normalen Spielplätze aber auch die Gestaltung des Inselbades mit Toiletten und einem Kiosk.

 

Wie wollen  Sie mit den Bürgern nach der Wahl Kontakt halten, damit sie auch als Stadtrat wissen welche Wünsche diese haben?

 

Ich möchte regelmäßige monatliche Bürgersprechstunden, in denen die Beschlüsse des Gemeinderates erläutert werden. Zudem sollen dort Anfragen und Beschwerden angenommen werden, sodass auf die Nöte unserer Mitbürger direkt eingegangen wird.

 

Können Sie sich vorstellen bei einer späteren Wahl für weitere politische Ämter zu kandidieren z.B. Kreistag, Landtag, Bürgermeisteramt?

 

Gerne würde ich auch die Mitbürger im Land- oder Bundestag vertreten, um mich dort und mit kraftvoller Stimme für die Menschen in meiner Region einzusetzen und deren Interessen zu wahren. Für's erste reicht mir aber der Gemeinderat (schmunzelt).

 

Haben Sie ein politisches Vorbild, wen Ja, wen und warum?

 

Politische Vorbilder sind für mich Willy Brandt und Helmut Schmidt. Beide haben mit Ihrem Wesen und Ihren Taten wesentlich zur Stärkung der SPD  beigetragen.

 

Wieso interessieren Sie sich für Kommunalpolitik und was hat Sie bewogen für die SPD zu kandidieren?

 

Ich möchte in Munderkingen etwas bewegen und mithelfen die Stadt schöner und lebenswerter zu gestalten. Dafür setze ich mich mit ganzer Kraft ein.

Homepage SPD Munderkingen/Rottenacker

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Überregionale News

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Downloads

Berichte

Gemeinderat

Presse

Veranstaltung